Ich hat zuletzt folgenden Rechner auf dem Tisch: Windows 8.1 Dual-Boot mit Ubuntu. Nach gescheiterten Upgrade auf Windows 10 bootete der Rechner nicht mehr: "BCD Error: “Your PC needs to be repaired” – Error code 0x0000034 oder =xc000000f"

Folgendes hat geholfen:

Die üblichen Befehle die im Internet zu finden sind lauten wie folgt:

BCDboot c:/windows/sc: /lde-de

bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /scanos
bootrec /rebuildbcd

Wenn dise Befehle nicht funktionieren, z.B. folgende Meldung erscheint: “Das angeforderte Systemgerät kann nicht gefunden werden”

Hat folgendes geholfen:

Booten des Rechner von der Windows 8 Installations-DVD und die Computerreparaturoptionen aufrufen:

Zur Eingabeaufforderung navigieren:

Diskpart starten: diskpart

Die erste Platte auswählen: sel disk 0

Partitionen anzeigen: list vol

Einer der nun angezeigten Partitionen ist die EFI Partition. Diese wird wahrscheinlich nicht sonderlich groß sein, FAT32 Formatiert und höchst wahrscheinlich keinen Laufwerksbuchstaben zugewiesen haben. Diese Partition ist jetzt interessant. Ich gehe davon aus, dass es sich um die ### 2 handelt.

Partition auswählen: sel vol 2

Jetzt dieser Partition einen freien Laufwerksbuchstaben zurodnen: assign letter=s:

Diskpart beenden mit exit

So, jetzt kann man auch darauf zugreifen:

cd s:\EFI\Microsoft\Boot\

Dort repariere ich den Eintrag: bootrec /fixboot

Und erstelle einen BCD-Eintrag

bcdboot c:\windows /l en-us /s s: /f ALL

Danach hat das Notebook wieder seine Arbeit aufgenommen.

(Besten Dank an: http://www.dailydevbook.de)

 

Aktuell Online

Aktuell sind 181 Gäste und keine Mitglieder online

SIWECOS

Volltextsuche