Eclipse Helios (3.6.1) - Portable mit integrieter JDK

Was ihr braucht:
-1x USB-Stick

Und so gehts:
1: Herunterladen sowie entpacken der Heruntergeladenen Eclipse als .zip Datei
2: Herunterladen sowie installieren des Aktuellen "Java Software Development Kit"
3: Auf dem USB-Stick einen Ordner mit dem Namen "Eclipse" erstellen
4: Alle Dateien in dem entpackten Ordner von Eclipse in den Eclipse Ordner auf dem USB-Stick kopieren
5: Nun in dem Ordner "Eclipse" einen Ordner mit dem Namen "JavaSDK" erstellen
6: Als nächstes müssen wir den Ordner "C:\Programme\Java\jdk1.x.x_xx" in Unseren JavaSDK Ordner kopieren (Bei jdk1.x.x_xx, muss man der Aktuellen installierten Version anpassen)
7: Soweit so gut, nun müssen wir nur noch die Konfigurationsdatei von unserem Eclipse bearbeiten.
8: Dazu müssen wir in dem Eclipse Ordner auf dem USB-Stick die Datei "eclipse.ini" öffnen
9: Nun die Folgenden Zeilen
Code:

--launcher.defaultAction
openFile
-vmargs
-Dosgi.requiredJavaVersion=1.5
-Xms40m
-Xmx512m


mit diesen ersetzen
Code:

--launcher.defaultAction
openFile
-vm
.\JavaSDK\jdk1.x.x_xx\bin\javaw
-vmargs
-Xms40m
-Xmx256m


(Bei jdk1.x.x_xx, muss man der Aktuellen installierten Version anpassen)

10: Nun können wir einfach Eclipse Starten. Dazu einfach die Datei eclipse.exe öffnen. Da bei jedem Start nach dem Workspace gefragt wird, wäre es logisch wenn wir unserem Workspace auch auf dem USB-Stick erstellen.

Danke an David: http://www.itschi.net/news/71/eclipse-helios-361-portable

Unterkategorien

Aktuell Online

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Initiative-S

 wird überprüft von der Initiative-S  

Volltextsuche