(Vielen Dank an Thomas Heinz!)

Benötigt wird 7Zip.

- Rechtsklick auf die Excel-Datei

- 7Zip -> Öffnen

- Durchklicken Ordner xl zu Ordner Worksheets, dort liegen eineige sheet*.xml (sheet1.xml, sheet2.xml ......), diese z.B. auf den Desktop ziehen. Die erste öffnen mit dem Editor (od. Notepad++).

- Jetzt über die Suchfunktion des Editor nach "password" suchen (ohne Anführungsstriche).

- Jetzt an der Stelle hinter dem Gleichheitszeichen alles in den Anführungsstrichen weglöschen und wieder speichern.

- jetzt die Datei wieder in das 7Zip-Fenster ziehen und die kommende Frage mit OK bestätigen.

- Excel-Datei öffnen und den Blattschutz entfernen.

EXCEL ab 2010:

Selbes vorgehen wie bei Excel 2010. Bearbeitet auch hier wieder die sheet*.xml. Habt ihr die Datei geöffnet, sucht nach dem String  <sheetProtection

und entfernt bis zur schliessenden Klammer alles>  (Blattschutz)

oder


<workbookProtection und löscht wieder alles bis zur schließenden spitzen Klammer> (Arbeitsmappenschutz)

 

Aktuell Online

Aktuell sind 231 Gäste und keine Mitglieder online

SIWECOS

Volltextsuche